Aktuelle Polizeimeldungen der POL-AUR – 16.10.2020

0
75

Maschinenteile gestohlen // Südbrookmerland – Ohne Fahrerlaubnis unterwegs // Aurich – Unfallflucht

Aurich – Maschinenteile gestohlen

Von einem Firmengelände in Aurich haben Unbekannte mehrere Maschinenteile gestohlen. Die Täter verschafften sich zwischen Mittwoch, 17.40 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, Zutritt zu dem Gelände einer Landmaschinenfirma in der Borsigstraße. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland – Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 33 Jahre alter Mann war am Donnerstag in Südbrookmerland ohne Fahrerlaubnis mit dem Auto unterwegs. Der VW-Fahrer wurde gegen 11.30 Uhr auf der Tom-Brook-Straße von der Polizei angehalten und kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der 33-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem stand er offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Aurich – Unfallflucht

Ein schwarzer Mercedes Vito wurde am Freitag in Aurich beschädigt. Der Wagen stand zwischen 9 Uhr und 10.30 Uhr an der Kirchdorfer Straße auf einem Grundstück gegenüber der Einmündung zur Zillestraße. Möglicherweise stieß ein Autofahrer bei einem Wendemanöver gegen den Mercedes und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise auf den Verursacher unter Telefon 04941 606215.

Norderney – Auto beschädigt // Hage/Lütetsburg – Unfallflucht // Norderney – Unfallflucht

Kriminalitätsgeschehen

Norderney – Auto beschädigt

Ein schwarzer Nissan Leaf wurde am Mittwoch auf Norderney beschädigt. Der Wagen stand an der Ecke Blautal in der Bürgermeister-Willi-Lührs-Straße. Zwischen 15.30 Uhr und 17 Uhr beschädigten Unbekannte die Heckklappe des Wagens. Zeugenhinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.

Verkehrsgeschehen

Hage/Lütetsburg – Unfallflucht

Eine Unfallflucht ereignete sich am Dienstag gegen 19.30 Uhr in Lütetsburg. Eine Frau war mit einem Citroen C1 auf der Landstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs. In Höhe eines Elektrohandels kam ihr an einer Fahrbahnverengung ein unbekannter Autofahrer entgegen, der gegen ihren Außenspiegel stieß. Der Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Hage fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Norden in Verbindung zu setzen unter Telefon 04931 9210.

Norderney – Unfallflucht

Auf einem Parkplatz auf Norderney kam es am Donnerstag zu einer Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer stieß vermutlich beim Wenden auf dem Parkplatz Ostheller an der Straße Am Leuchtturm gegen einen geparkten Mercedes Van. Der schwarze Mercedes wurde an der rechten Schiebetür beschädigt. Ohne eine Regulierung zu ermöglichen, fuhr der Verursacher davon. Der Vorfall ereignete sich zwischen 13.30 Uhr und 18.40 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein